Datentracking mit Google-Analytics in Deutschland

Datenschutz ist wichtig

Um den Einsatz des Trackingtool Google-Analytics gab es in der jüngeren Vergangenheit einige Diskussionen. Insbesondere dass die Daten auf US-Servern gespeichert werden und sich damit dem europäischen Datenschutzrichtlinien entziehen, stellt für die Datenschützer ein Problem dar.

Für die Datenschützer sind IP-Adressen generell geeignet um Rückschlüsse auf die Person zu ziehen. Dies alleine wäre aber noch kein Problem gewesen, eher schon, dass sich über die zeitliche Erfassung Netz-Bewegungsprofile zum Nutzerverhalten der Person erstellen lassen und dass die Person aufgrund ihrer Unkenntnis nicht den Schutz genießen kann, sich dieser Datenerfassung aktiv zu entziehen.

Gleichwohl musste auch der Datenschutz anerkennen, dass ein Unternehmen sehr wohl ein Interesse daran haben kann, zu ermitteln, wie das Surfverhalten der eigenen Kundschaft ist. Damit war ein generelles Verbot über den Einsatz von Trackingtools vom Tisch. Die Einigung zwischen Google und dem deutschen Datenschutz ist salomonisch. Wer in Deutschland Google-Analytics einsetzen will, muss im wesentlichen drei Dinge erfüllen:

  • Anonymisierung der IP-Adressen, wobei das letzte Okted der IP-Adresse maskiert wird. Es wird statt der vollständigen IP: 46.163.74.55 nur noch 46.163.74.*** gespeichert.
  • der Einsatz muss in einer Datenschutzerklärung belegt werden
  • es muss auf die Möglichkeit hingewiesen werden, dass es technische Möglichkeiten gibt, das Tracking zu verhindern.
     

Ob die Anonymisierung läuft, erkennt man an folgendem Eintrag im Quellcode:

_gaq.push (['_gat._anonymizeIp']);

Hier geht es zu weiteren informativen Quellen:

Da es bei WordPress.org kein extra für den deutschen Datenschutz ausgewiesenes Plugin gibt, führt nur die Suche nach "Analytics" und "Anonymize IP" zum Erfolg.

http://wordpress.org/extend/plugins/google-analytics-for-wordpress/

 

Wer seinen Kunden und sich selbst das englischsprachige Plugin nicht zumuten mag, kann mittels der .mo.po Technik alles "eindeutschen" – oder uns fragen, ob wir das übernehmen könnten…

Selbstverständlich bieten wir in diesem Zusammenhang einen Übersetzungsservice an.

Comments are closed.

DAS SAGT DIE WELT

COMPANY CUSTOMER PACT

ein Herz für unsere KundenWir glauben an gute Kundenbeziehungen und offene Kommunikation miteinander.