WUALA – zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk

Wuala ist sicher und bleibt sicher

Nach der MEGAUPLOAD Krise um Kim Schmitz, und der öffentlichen Diskussion um die Abkommen SOPA und ACTA gab es bei uns im Haus Bewegung. Um keinen falschen Eindruck zu hinterlassen, wir nutzen und haben niemals den Dienst von MEGAUPLOAD oder ähnlicher Filesharing-Hoster genutzt. Was wir aber genutzt haben und auch einigen unserer Kunden empfohlen haben, ist die Verwendung eines verschlüsselten Online-Speichers als Fallback-System, zusätzlich zu den lokalen Sicherungen. Für uns ist Wuala die erste Wahl. Neben der starken Verschlüsselung (sie erfolgt bereits auf dem eigenen System), der Fähigkeit zur Desktop-Synchronisation und dem Backup Server2Wuala per chronjob fanden wir persönlich die eidgenössische Philosophie passend für uns. Um es auf den Punkt zu bringen: Hinter dem sicheren Online-Speicher steht ein Schweizer Unternehmen mit verlässlicher swiss made Qualität - das beruhigt! Aber auf die besorgte Anfrage eines Kunden haben wir uns dann direkt an Wuala gewandt. Zwischen der Anfrage, die wir am Samstag Nachmittag gestellt haben lagen bis zur Anwort keine 2 Stunden. Das gibt für mich nochmal zusätzlich die höchste Bewertung in der Kategorie Customer Care. Hier nun der wörtliche Auszug aus dem Mailverkehr mit Wuala:


[...] Liebes Wuala Team,

wir benutzen Wuala für den effizienten uns sicheren Datentausch und als zentralen Zwischenspeicher. Wir konnten ebenfalls viele unserer Kunden von den Vorteilen, die Wuala als Netzwerk-Speicher bietet, überzeugen. Im Zuge der Megauploads – Affäre um Kim Schmitz, aber auch wegen der aktuellen Diskussion um SOPA und ACTA bekommen wir jetzt häufiger die Frage, ob Wuala von einer Abschaltung bedroht ist und ob dann die Daten sicher und verfügbar bleiben. Wir würden gerne uns und unseren Kunden Entwarnung geben, und bitten um ein kurze Stellungnahme:  Wie steht es in Hinblick der Megaupload-Affäre und der aktuellen Diskussion (SOPA und ACTA) mit der zukünftigen Verfügbarkeit von Wuala? [...]

und die Antwort:

[...] vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wuala ist kein "Datensharing-Dienst" im Sinne von Megaupload oder vergleichbaren Anbietern, sondern ein Dienst zum sicheren Speichern Ihrer Dateien im Internet. Das Veröffentlichen ist eine zusätzliche Option und in keinster Weise die Hautpfunktion von Wuala. 
Bei einer Veröffentlichung von Dateien über Wuala sind die Benutzer verpflichtet, die Urherberechte zu beachten. Widerrechtlich veröffentlichte Dateien werden gesperrt, sobald uns dies bekannt wird. Tatsächlich werden nur wenige Prozent der in Wuala gespeicherten Dateien von den Benutzern überhaupt öffentlich verfügbar und damit allgemein verfügbar gemacht. [...]
Es besteht daher keine Gefahr, dass Wuala ähnliche Restriktionen zu befürchten hätte. 

Freundliche Grüsse,

[...]
Wuala Support Team

DAS SAGT DIE WELT

COMPANY CUSTOMER PACT

ein Herz für unsere KundenWir glauben an gute Kundenbeziehungen und offene Kommunikation miteinander.